Der ZVB bietet eine Thermografie-Aktion an

04.01.2018
Kategorie: SVS Pressemitteilungen 2016, ZVB Pressemitteilungen  

Wärmelecks entlarven? Kinderleicht mit der Thermografie-Aktion des ZVB. Bild: delta GmbH

Hoher Energieverbrauch, Zugluft, kalte Wände: Wer diese Probleme aus seinem Haus kennt, erhält durch eine Thermografie Informationen über die Schwachstellen seines Gebäudes. Zwischen dem 19. und 23. Februar bietet der Zweckverband Gasfernversorgung Baar (ZVB) eine Thermografie-Aktion an. Mittels einer Wärmebildkamera lassen sich die so genannten Wärmebrücken lokalisieren. Der langjährige, bewährte Partner des ZVB, die delta GmbH, wird das angemeldete Gebäude – ob privat oder gewerblich – unter die Infrarot-Lupe nehmen und mindestens sechs Außenaufnahmen erstellen. Im Anschluss wertet der Experte die Aufnahmen aus. Der Auftraggeber erhält die Zusammenfassung in einer Informationsbroschüre.

Anmeldung bis 2. Februar möglich

Für Gaskunden des ZVB kostet die Thermografie 95 Euro, für alle anderen 115 Euro. Auf der Website steht Anmeldeformular zum Download bereit. Für eine Anmeldung bittet der ZVB, dieses ausgefüllt und  unterschrieben bis 2. Februar an den ZVB zu schicken.

Kontakt: Informationen erhalten Interessierte telefonisch bei Andrea Längin unter Telefon 07721 4050 4802 (werktags bis 12 Uhr).

Kontakt

Ihre
Ansprechpartnerin

Susanna Kurz
07721 40504805


susanna.kurz(at)zvb-erdgas.de

X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.