Gaskunden des ZVB können sparen

20.03.2018
Kategorie: ZVB Pressemitteilungen  

Gaskunden des Zweckverbands Gasfernversorgung Baar (ZVB) haben jetzt die Gelegenheit, sich für die kommenden zwei Jahre einen günstigeren Gas-Tarif zu sichern.  Die Kunden, die im bisherigen 24-Monats-Produkt vom 1. Juni 2016 sind und deren Vertrag zum 31. Mai auslaufen wird, können von einer  Preissenkung von brutto 0,15 Cent pro Kilowattstunde im Vergleich zum aktuellen Preisstand profitieren.

Aber auch für die Erdgaskunden, deren Ein-Jahres-Vertrag zum 31. Mai ausläuft, gibt es erfreuliche Nachrichten. Denn diese können sich ein weiteres Jahr über konstante Preise freuen. Der ZVB hält ihre Angebote für die ab dem 1. Juni geltenden Ein-Jahres-Verträge  auf einem stabilen Preisniveau. Die neuen Ein- und Zwei-Jahres-Gasverträge des ZVB sind nun preisgleich, alle Kunden haben aber jetzt die Möglichkeit, sich die günstigen Preiskonditionen für ein – oder unabhängig der Preisentwicklung – für zwei Jahre zu sichern.

Die Preise der Grundversorgung werden nicht verändert und bleiben günstig. Die Verbandsversammlung des ZVB hat die Gaspreise in jüngster Sitzung verabschiedet.

„Wir haben die Preisentwicklung an der Börse für den Erdgas-Einkauf minutiös verfolgt“, sagt ZVB-Geschäftsführer Ulrich Köngeter. „Es ist uns dadurch gelungen, große Teile der ab dem 1. Juni zu liefernden Erdgas-Mengen so zu beschaffen, dass wir die Verkaufspreise für unsere Ein- und Zwei-Jahres-Produkte nicht verändern müssen, sogar bei den Zwei-Jahres-Produkten eine Preissenkung vornehmen könne – dank unserer vorausschauenden Beschaffungsstrategie.“

Die Preise der ZVB-Angebote wurden in den vergangenen drei Jahren nicht erhöht.

 

Kontakt

Ihre
Ansprechpartnerin

Susanna Kurz
07721 40504805


susanna.kurz(at)zvb-erdgas.de

X

Verwendung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um die Website laufend weiterzuentwickeln. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Ich bin damit einverstanden

Sollten Sie dies nicht wünschen, klicken Sie bitte hier.

Hinweis: Um den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen zu können, müssen Cookies und JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.