Veröffentlichungspflichten / Netzzugang

Auf dieser Seite finden Sie Informationen und Daten zu folgenden Themen:

  • Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss
  • Netzzugang
  • Netzentgelte
  • Netzdaten
  • Meldung Grundversorger
  • Brennwerte
  • Wiederverkäuferbescheinigungen

Netzanschluss TAB

Hier erhalten Sie Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss von Letztverbrauchern im Netz mit Niederdruck, sowie technische Mindestanforderungen für den Netzanschluss.

Für den Anschluss von Letztverbrauchern im Netz mit Niederdruck und für die Anschlussnutzung durch Letztverbraucher gelten im Netzgebiet des Zweckverband Gasfernversorgung Baar (ZVB) die entsprechenden Bedingungen der Niederdruckanschlussverordnung (NDAV), die wir hier als PDF-Datei zur Verfügung stellen.

Niederdruckanschlussverordnung

Hier erhalten Sie Informationen über die technischen Mindestanforderungen zum Anschluss von LNG-Anlagen, dezentralen Erzeugungsanlagen und Speicheranlagen, Weiterverteilernetzen und Direktleistungen.

Technische Mindestanforderungen

Hier erhalten Sie Informationen über die technischen Mindestanforderungen für die Auslegung und den Betrieb dezentraler Erzeugungsanlagen zur Einspeisung von Biomethan in das Erdgasnetz.

Mindestanforderungen Biogaseinspeisung

Netzzugang

Edifact Datenaustausch:
Netzbetreiber: gas.netz(at)edi.zvb-erdgas.de
Lieferant: gas.vertrieb(at)edi.zvb-erdgas.de

Persönliche Anmerkungen im E-Mail Text werden nicht erkannt.
Bitte setzen Sie sich vor dem erstmaligen Versand von UTILMD Nachrichten rechtzeitig mit uns in Verbindung, da neue Lieferanten von unserem Marktkommunikationssystem erst nach einer manuellen Aktivierung erkannt werden. Allgemeine Fragen richten Sie bitte an den jeweiligen Ansprechpartner. Hier erhalten Sie alle relevanten Musterverträge zum Erdgas-Netzzugang des Zweckverbandes Gasfernversorgung Baar als pdf zum Download. Das Netzgebiet des ZVB befindet sich im Marktgebiet NetConnect Germany.

Netzentgelte

inkl. vorgelagerter Netze, Stand: Dezember 2018, gültig ab 01.01.2019

Preisblatt 2019

Netzdaten

Strukturmerkmale des Netzgebietes Zweckverband Gasfernversorgung Baar
Stand: 31. Dezember 2018 (gem. § 40 Abs. 1a GasNZV)

Länge des Gasleitungsnetzes Druckebene km (ohne Hausanschlussleitungen) 
HD22,5
MD117,0
ND86,7
Gesamt226,2
Hochdruckebene nach Leitungsdurchmesserklassen Gruppe Nennweite (DN) in mm km 
A x>= 10000
B 700 <= x < 10000
C 500 <= x < 7000
D 250 <= x < 5006,4
F 110 <= x < 22514,5
G x < 1101,60
Entnommene Jahresarbeit GWh 
(Weiterverteiler + Letztverbraucher)462
Anzahl der Ausspeisepunkte (Druckstufe Stück) 
HD4
MD1.653
ND2.994
Zeitgleiche Jahreshöchstlast aller Entnahmen in MW (Weiterverteiler u. Letztverbraucher) 
Netzgebiet Zeitpunkt des Auftretens 
 
28.02.2018 08:00 Uhr156

Grundversorger

Grundversorger ist jeweils das Versorgungsunternehmen, das die meisten Haushaltskunden in einem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung beliefert. Der Netzbetreiber ist verpflichtet, alle drei Jahre zum Stichtag 1. Juli, erstmals zum 1. Juli 2006, den bzw. die Grundversorger für die nächsten drei Kalenderjahre festzustellen sowie dies bis zum 30. September des Jahres im Internet zu veröffentlichen:

Feststellung des Grundversorgers Gas für die Jahre 2019 bis 2021 im Netzgebiet des Zweckverbands Gasfernversorgung Baar

GemeindeGrundversorger
Bad DürrheimZweckverband Gasfernversorgung Baar
BräunlingenZweckverband Gasfernversorgung Baar
DonaueschingenZweckverband Gasfernversorgung Baar

Preise für die Ersatzbelieferung Gas

Brennwerte

Brennwertveröffentlichung nach § 40 Abs. 1 Nr. 7 der GasNZV

Hier finden Sie alle Veröffentlichungen